LiveZilla Live Help

Mittelengland und Isle of Man TT 2008 (30.05. - 06.06.2008)

Die Tourenbeschreibung:

Die Tour startete am 30.05.2008 in Limburg. Von zu Hause aus ging es über die Autobahn nach Rotterdam. Von Rotterdam mit der Nachrfähre um 21.00 Uhr nach Hull, an die Ostküste von England. Dort kamen wir am 31.05.2008 Morgens an und konnten nun ausgeschlafen zur ersten Touretappe starten.
Es ging von Hull über Rippon in die Yorkshire Dales. In den Dales von Rippon nach Grassington bis in den Norden der Dales nach Hawes. Von Hawes weiter westlich bis in den Lake District, wo wir noch eine kleine Runde durch diesen gedreht haben. Am späten Nachmittag ging es nach Morecambe, wo wir die erste Nacht auf englischen Boden verbrachten im York Hotel (gut und günstig). Am 01.06.2008 ging es mit der ersten Fähre von Heysham nach Douglas auf die Isle of Man, wo wir auch pünktlich am 'Mad Sunday' ankamen. Leider war direkt bei Ankunft die Bergstrecke der Rennstrecke aufgrund eines Unfalls gesperrt. Also zuerst in unsere Unterkunft bei Leonhard Singer in Ramsay. Unser Vermieter ist uns bereits seit allen anderen Besuchen auf der Isle of Man (2003 und 2005) gut bekannt. Die Unterkunft und Verpflegung sind erste Klasse und das noch zu einem fairen Preis von ~50,- EURO für zwei Personen, inkl. Frühstück. Auf der Isle of Man haben wir insgesamt 3 Tage verbracht. In den 3 Tagen einige Rennen und Rahmenveranstaltungen besucht (siehe dazu die unten genannten Fotos und das Video). Außerdem natuerlich noch die Insel in allen Richtungen befahren und insgesamt gute 500 km auf den Tacho gefahren. Am Mittwoch den 04.06.2008 ging es Morgens mit der 8.45 Uhr Fähre zurück nach Heysham, wo wir dann auch um 12.00 Uhr ankamen. Von Heysham aus ging es südlich bis auf Höhe Blackpool und dann weiter nach Oswaldtwisle. Von Oswaldtwistle aus ging es südlich in den Peak District. Nach einem kurzem Zwangsstop aufgrund eines eingefahrenen Nagels in Gerrit`s Hinterreifen und dazugehöriger Reparatur ging es weiter bis bis nach South Normanton. Dort verbrachten wir eine Nacht in einem Hotel. Am Donnerstag den 05.06.2008 ging es weiter südlich bis nach London. Eine kurze Pause im
Ace Cafe London - 70 Jahre 'Ace Cafe London' und vorbei an den markantesten Punkten mitten durch London, bis nach Gavesend in Kent, wo wir auch die letzte Nacht auf englischen Boden verbrachten. Am 06.06.2008 Morgens noch eine kleine Tour über Isle of Sheppey (südöstlichster Teil von England) nach Folkestone. Von Folkestone ging es durch den Eurotunnel wieder nach Calais. Bis auf die Ankunft in Calais hatten wir die ganze Tour nur super Wetter. Bei Ankunft in Calais regnete es. Der Regen war auch 'ziehmlich dauerhaft' und nervte uns noch bis Köln, wo wir das Wasser aus den Stiefeln und Tankrucksäcken ausschütten konnten. Nach 350 km Regenfahrt und 170 km trockener Fahrt sind wir dann am 06.06.2008 Abends um ca. 21.00 Uhr wieder zu Hause in Offheim eingetroffen.

Die Fotos von der Tour:

Album: 30.05. - 06.06.2008 Isle of Man und Mittel-England (Vatertagstour 2008)
Zum Öffnen, bitte links auf das Bild klicken

Das Video von Isle of Man bzw. TT's 2008:



Ein weiteres Video von den TT's 2008: